Skip to content

Evita

Evita

Staatstheater Karlsruhe

2001

MUSICALS, APRIL 2001
…Katja Brauneis entwickelt schon als junge Eva Duarte einen eigenwilligen, ausgeprägten Charakter. Daß ihre Stimme für die ordinären Töne der „Regenbogentour“ eigentlich zu lyrisch ist, vergißt man spätestens bei ihrer ergreifenden Abschiedsrede. Hier flackert doch noch auf, was dem Abend bis dahin fehlte – die Faszination Evitas, der Mythos…

RHEINPFALZ, 8.1.2001
…ihr gelang die berühmte Glanznummer „Don't cry for me, Argentina“ mit überzeugendem Glamour…

BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN, 8.1.2001
…Evita's und Peron's erste Begegnung, bei der Katja Brauneis das kleine Flittchen raushängen läßt, das Starlet, das sich an jede Uniform wirft...eine energische Soubrette mit hysterisch grellen Tönen in ihren Propagandareden...mit beachtlichem Format. Wie sie die Roben der Evita trägt, zeigt eine Eleganz und Souveränität, mit der sie die Rolle musikalisch-szenisch in den Griff bekommt…

Scroll To Top