Heisse Zeiten

Karrierefrau

Theaterschiff Bremen

2011

WESER-KURIER, 25.11.2011

Die vier Schauspielerinnen gehen, jede auf ihre Weise, völlig in ihren Rollen auf und überzeugen durch eine sehr gute darstellerische Leistung. Auch gesanglich können alle vier Schauspielerinnen überzeugen. Zu gut abgehangenen Liedern wie „I don’t need another hero“ oder „Pretty Woman“ – alle in deutschen Versionen – kalauert sich das Quartett durch die Wehwehchen seiner Altersgruppe. „Heiße Zeiten“ ist ein sehr unterhaltsames Musical, das sicherlich einige Frauen im Publikum mit einem besseren Gefühl nach Hause gehen lässt. Denn schließlich erlebt, trotz der Wechseljahre, jede der vier Frauen ihr ganz persönliches glückliches Ende.

 

Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Panikattacken – Wechseljahre sind lustig, zumindest auf der Bühne des Theaterschiffs. Unter tosendem Applaus wurde dort in der vergangenen Woche die Premiere der Wechseljahre-Revue „Heiße Zeiten“ gefeiert...
Ebenfalls hinreißend: Katja Brauneis als Karrieredame...29.11.2011