Skip to content

Sisters of Swing

Patty Andrews

Deutsches Theater Göttingen

2008

MUSICALS/ HEFT 130

Was den Abend zu einem Erfolg werden lässt, sind die Darsteller. Gaby Dey (LaVerne Andrews), Julia Hansen (Maxene) und Katja Brauneis (Patty) liefern zusammen mit Ronny Thalmeyer (Männerrollen) eine großartige Leistung. Die drei „Schwestern“ singen und tanzen mit einer derartigen Perfektion, dass man gebannt zuhören und zusehen muss. Das Besondere ist, dass sie jede Menge Individualität und Menschlichkeit durchschimmern lassen. Jede hat ihre eigenen Bewegungen und bis in die kleinste Szene zeigen sie eindrucksvolles Mienenspiel. So viele Superlative sind selten, aber hier völlig berechtigt. Dieses Dreigestirn hat sich und seine Rollen gefunden.

Link zum Beitrag im Göttinger Tagblatt
Scroll To Top